Henriette

Henriette

  • Diplom-Volks­wirtin mit 16 Jahren Bera­tungs­er­fah­rung
  • seit 8 Jahren selbst­ständig
  • Expertin für Kunden­ori­en­tie­rung und Digi­ta­li­sie­rung, Prozess­be­glei­terin des orga­ni­sa­tio­nalen und kultu­rellen Wandels, Coachin und Trai­nerin für erfah­rungs­ba­sierte Vermitt­lung neuer Führungs­mo­delle und agiler Arbeits­weisen

Möchten Sie Henriette näher kennenlernen?

Kontakt aufnehmen

Nicht genug?
Hier gibt's noch mehr zu sehen:

Alle Impulse

Typi­sche Ausgangs­lage des Auftrag­ge­bers

  • Digi­tale Trans­for­ma­tion, Kunden­zen­trie­rung und Startup-Kultur setzen tradi­tio­nelle Orga­ni­sa­ti­ons­formen unter Druck
  • Als Antwort werden cross-funk­tio­nale Teams aufge­setzt, die mit metho­di­schen Experten, zum Beispiel für Design Thin­king und Scrum, befä­higt werden
  • Dabei stehen die Teams häufig weniger vor fach­lich-metho­di­schen Heraus­for­de­rungen, sondern vor orga­ni­sa­to­ri­schen und kultu­rellen: klas­si­sche Ziel­ver­ein­ba­rungen und Lini­en­struktur stehen im Gegen­satz zu der durch flache Hier­ar­chien, Colla­bo­ra­tion
    und Out-of-the-box Thin­king geprägten Arbeits­weise
  • Daraus resul­tiert ein deut­li­cher Wett­be­werbs­nach­teil gegen­über Star­tups

Inno­va­tive Vorge­hens­weise

  • Sicher­stellen des Top-Manage­ment-Commit­ment als oberste Eska­la­ti­ons­stufe
  • Durch­füh­rung von Work­shops und Team-Coachings mit folgenden Inhalten:
    • Konkrete Defi­ni­tion des Rahmens, der Rollen und Regeln, in denen die Teams arbeiten
    • Klärung und Erfahr­bar­keit der signi­fi­kanten Unter­schiede zwischen klas­si­scher und neuer Orga­ni­sa­tion
    • Inte­gra­tion von wich­tigen Stake­hol­dern, Defi­ni­tion von Regeln und Eska­la­ti­ons­stufen der Zusam­men­ar­beit
  • Regel­mä­ßige interne Kommu­ni­ka­tion und Colla­bo­ra­tion in Inte­gra­ti­ons­gre­mien, in denen die neue Arbeits­weise auch für Stake­holder erfahrbar wird
  • Offene Kommu­ni­ka­tion von Projekt­stati und aktu­ellen Problemen

Typi­scher Effekt/typisches Resultat

  • Weniger Reibungs­ver­luste bei der internen Zusam­men­ar­beit, höhere Moti­va­tion der Team-Mitglieder und gestei­gerte Attrak­ti­vität für Mitar­beiter
  • Stei­ge­rung der Inno­va­ti­ons­kraft durch höhere Geschwin­dig­keit und Reali­sie­rungs­quote der erar­bei­teten Produkte und Services
  • Interne Skalier­bar­keit des cross-funk­tio­nalen bezie­hungs­weise Startup-Ansatzes
  • Posi­tiver Spirit schwappt über und steckt das Umfeld an
Henriette

Henriette

  • Diplom-Volks­wirtin mit 16 Jahren Bera­tungs­er­fah­rung
  • seit 8 Jahren selbst­ständig
  • Expertin für Kunden­ori­en­tie­rung und Digi­ta­li­sie­rung, Prozess­be­glei­terin des orga­ni­sa­tio­nalen und kultu­rellen Wandels, Coachin und Trai­nerin für erfah­rungs­ba­sierte Vermitt­lung neuer Führungs­mo­delle und agiler Arbeits­weisen

Möchten Sie Henriette näher kennenlernen?

Kontakt aufnehmen

Nicht genug?
Hier gibt's noch mehr zu sehen:

Alle Impulse