Alexander

Alexander

  • Erfah­rener Manage­ment­be­rater mit Fokus auf Vertrieb im Konzern
  • Seit 2010 selbst Unter­nehmer
  • Kennt die Tücken der Umset­zung

Möchten Sie Alexander näher kennenlernen?

Kontakt aufnehmen

Nicht genug?
Hier gibt's noch mehr zu sehen:

Alle Impulse

Typi­sche Ausgangs­lage des Auftrag­ge­bers

  • Ein US-ameri­ka­ni­sches Unter­nehmen der IT-Equip­ment­branche mit einem zwei­stel­ligen Milli­ar­den­um­satz verkauft das margen­stärkste Produkt über verschie­dene Handels­formen
  • Die Margen­an­for­de­rungen der unter­schied­li­chen Kunden weichen um bis zu 40% vonein­ander ab und führen zu einem Wild­wuchs an Preisen und Kondi­tionen
  • Ziel ist es, die Kosten­struktur des Handels zu analy­sieren sowie ein Tool für den Vertrieb zu entwickeln, mit dem Preise besser durch­ge­setzt und mit den Kunden dennoch part­ner­schaft­lich zusam­men­ge­ar­beitet werden kann

Inno­va­tive Vorge­hens­weise

  • Detail­lierte Inter­views mit Kanal­part­nern führen und dabei die kanal­ty­pi­sche Kosten­struktur bzw. typi­sche Probleme (z.B. Vertriebs­struktur, unpro­fes­sio­nelle Logi­stik) iden­ti­fi­zieren
  • Die Kosten­struktur mit Daten aus anderen Indu­strien und Entwick­lung einer idealen Kosten­struktur eines Händ­lers verglei­chen, zum Beispiel dürfen Vertriebs­ko­sten maximal 20% und Kosten für Logi­stik maximal 10% des Umsatzes ausma­chen
  • Typi­sche Opti­mie­rungs­mög­lich­keiten pro Handels­form iden­ti­fi­zieren und in einem „Cook­book“ für den Vertrieb aufbe­reiten, etwa die Einfüh­rung eines prag­ma­ti­schen Customer Rela­ti­onship Manage­ments, die Nutzung verfüg­barer Free­ware-Logi­stik­lö­sungen bzw.
    Outsour­cing
  • Vertriebs­mit­ar­beiter hinsicht­lich eines part­ner­schaft­li­chen Vertriebs mit dem Handel schulen, so dass sie zum einen als Handels­be­rater, zum anderen als Verhand­lungs­partner auf Augen­höhe mit dem Handel agieren können

Typi­scher Effekt/typisches Resultat

  • Erhö­hung der durch­schnitt­li­chen Marge um bis zu 5 Prozent­punkte
  • Deut­liche Verbes­se­rung des Stan­dings der Vertriebs­mit­ar­beiter gegen­über den Handels­kunden, weil sie als Problem­ver­steher und -löser gesehen werden
  • Stei­ge­rung des Share of Wallet um bis zu 20% und Stär­kung der Kunden­bin­dung
Alexander

Alexander

  • Erfah­rener Manage­ment­be­rater mit Fokus auf Vertrieb im Konzern
  • Seit 2010 selbst Unter­nehmer
  • Kennt die Tücken der Umset­zung

Möchten Sie Alexander näher kennenlernen?

Kontakt aufnehmen

Nicht genug?
Hier gibt's noch mehr zu sehen:

Alle Impulse