Patrick

Patrick

  • +8 Jahre Erfah­rung als Unter­neh­mens­be­rater
  • Experte für CSR/­Nach­hal­tig­keits-manage­ment
  • Vereint Kompe­tenzen aus dem Profit- und Non-Profit Sektor

Möchten Sie Patrick näher kennenlernen?

Kontakt aufnehmen

Nicht genug?
Hier gibt's noch mehr zu sehen:

Alle Impulse

Typi­sche Ausgangs­lage des Auftrag­ge­bers

  • Manage­ment sieht sich mit Nach­hal­tig­keits­themen und CSR konfron­tiert, da diese zuneh­mend als Wett­be­werbs­faktor verstanden werden
  • Notwen­dig­keit des Aufbaus von Struk­turen für profes­sio­nelles CSR/Nachhaltigkeitsmanagement um Wett­be­werbs­vor­teile zu schaffen (z.B. verbes­serte Arbeit­ge­ber­marke, stra­te­gi­sche Part­ner­schaften mit Kunden und Zulie­fe­rern) und Risiken zu mini­mieren (Verlust
    von Kunden­seg­menten wegen mangel­hafter oder intrans­pa­renter Nach­hal­tig­keit)
  • Bedarf an klaren Einschät­zungen hinsicht­lich des Verhält­nisses von Kosten und Nutzen poten­zi­eller Inve­sti­tionen in das CSR/Nachhaltigkeitsmanagement
  • Über­for­de­rung aufgrund der Komple­xität und des stark zuneh­menden Inter­esses von Kunden, Liefe­ranten und Mitar­bei­tern an unter­schied­li­chen Nach­hal­tig­keits­as­pekten des Unter­neh­mens

Inno­va­tive Vorge­hens­weise

  • Empower­ment: Unter­stüt­zung von Vorstand und Fach- und Führungs­kräften beim Aufbau für ihr Unter­nehmen rele­vanter Kompe­tenzen zum auto­nomen CSR/Nachhaltigkeitsmanagement (z.B. Auswahl wesent­li­cher Nach­hal­tig­keits­themen durch die Iden­ti­fi­ka­tion
    posi­tiver Korre­la­tionen zwischen Renta­bi­li­täts­kenn­zahlen und Nach­hal­tig­keits­themen)
  • Coun­se­ling: Konti­nu­ier­liche Beglei­tung und Reflek­tion bei der Konzep­tion und Imple­men­tie­rung von CSR/Nachhaltigkeitsstrategien, -instru­menten und -maßnahmen (z.B. Mate­ria­li­täts­ana­lysen, Stake­hol­der­dia­loge, Stake­hol­der­be­fra­gungen, Sweets­pot­ana­lysen,
    Circular Econo­mies, Social Inno­va­tion)
  • Consul­ting: Inhalt­liche Bera­tung und Poten­zi­al­ana­lysen zu Quer­schnitts­themen wie u.a. Nach­hal­tig­keit und Supply Chain, Perso­nal­ma­nage­ment, Kommu­ni­ka­tion, Geschäfts­mo­delle oder Corpo­rate Gover­nance Modelle

Typi­scher Effekt/typisches Resultat

  • Kurz­fri­stig: Aufbau solider Entschei­dungs­grund­lagen und verbes­serte Orien­tie­rung im Umgang mit Nach­hal­tig­keits­themen
  • Mittel­fri­stig: Effi­zi­entes, effek­tives auf das Unter­nehmen maßge­schnei­dertes CSR/Nachhaltigkeitsmanagement führt z.B. zu erhöhter Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit, Verbes­se­rung der Mitar­bei­ter­iden­ti­fi­ka­tion mit dem Unter­nehmen, Verbes­se­rung der Unter­neh­mens­re­pu­ta­tion,
    Reduk­tion von Kosten (bis zu 20%), Erhö­hung des Umsatzes oder Reduk­tion von geschäfts­schä­di­genden Risiken
  • Lang­fri­stig: Stra­te­gi­sche Wett­be­werbs­vor­teile, Weiter­ent­wick­lung und Anpas­sung des Geschäfts­mo­dells an Heraus­for­de­rungen des 21. Jahr­hun­derts. (z.B. Allein­stel­lungs­merk­male durch Anpas­sung der Supply Chain, Entwick­lung inno­va­tiver Produkte,
    Dienst­lei­stungen und Prozesse)
Patrick

Patrick

  • +8 Jahre Erfah­rung als Unter­neh­mens­be­rater
  • Experte für CSR/­Nach­hal­tig­keits-manage­ment
  • Vereint Kompe­tenzen aus dem Profit- und Non-Profit Sektor

Möchten Sie Patrick näher kennenlernen?

Kontakt aufnehmen

Nicht genug?
Hier gibt's noch mehr zu sehen:

Alle Impulse